Bei genauer Betrachtung der Schale und der Nuss können Schimmelbildung und Veränderungen der Nuss erkannt werden. Diese sollen so entsorgt werden, dass der Hund oder die Katze nicht damit spielen können.

 

Walnüsse, wie auch z.B. Macadamia,können allein durch ihre Größe nach dem Verschlucken zu einem Darmverschluss führen. Pilze können sowohl auf der Schale als auch im Inneren vorhanden sein.