Für den Laien ist es nicht immer einfach, genau zu erkennen, wann ein Tier sich in akuter Lebensgefahr befindet. Daher kann es hilfreich sein, auf einige Symptome zu achten, die gegebenenfalls auf einen Notfall schließen lassen:

  • Atemnot / Atemstillstand
  • Starke Blutungen
  • Blasse Schleimhäute weisen auf einen Schock hin
  • Über- bzw. Untertemperatur (über 39,5 und unter 37,5 °C) 
  • Apathie / Bewusstlosigkeit
  • Hecheln und Zittern
  • Krämpfe
  • Lähmungen
  • Aufgeblähter Bauch, Kolik (Bauchkrämpfe)
  • Heftiges Erbrechen und starker Durchfall
  • Fehlender Harnabsatz; übermäßiges Trinken